HEIDE SUNDOWN - Martin Krolop Workshop 2016

Artikel-Nr.: WKS-Krolop-2
HEIDE SUNDOWN - Martin Krolop Workshop 2016

Achtung: Dieser Workshop kann nicht über den Shop gebucht werden. Benutzen Sie zur Anmeldung bitte den Link am Ende des Textes.

Referent & Veranstalter

Den Workshop leiten wird Martin Krolop. Er steht mit Rat und Tat zur Seite und wird auch das gesamte Coaching des Workshops übernehmen.

Spezial

Alle Teilnehmer bekommen als Kurs-Material das 150 Seiten eBook REFLEKTOREN im Wert von 15 €.

Beschreibung

Eigentlich schade dass die meisten Workshops tagsüber stattfinden. Wo doch jeder Fotograf weiß, dass morgens und abends das Licht am Schönsten ist. Klar, es hängt so etwas vom Wetter ab aber egal, Sonnenuntergang, blaue Stunde und auch kurz danach sind tolle Foto-Momente. Und genau darum dreht sich der Workshop. 

Wir werden uns gemeinsam zwei bis drei verschiedene Sets erarbeiten und diese dann gemeinsam fotografieren. Gemeinsam bedeutet nicht alle zusammen sondern nacheinander. Der Inhalt dreht sich um den Sonnenuntergang und die Möglichkeiten mit Licht das Foto zu verändern.

Die Spielarten sind manigfaltig und schwer ist es eigentlich nicht, wenn man denn weiß was man genau tun muss.

Wir werden einerseits mit Blitzlicht arbeiten um gegen die tiefstehende Sonne anzukommen, dagegen werden wir auch eine möglichst natürliche Lösung ausprobieren und als Drittes kommt noch eine kombinierte Langzeitbelichtung hinzu.

Wir haben ein oder zwei Modelle und werden die gerlernten Ideen auch gleich in die Tat umsetzen und fotografieren.

X-FAKTOR WETTER: Wir werden 3 Tage vor dem Workshop das Wetter checken und eine finale Rundmail verfassen. Stattfinden oder nicht wird sich dann herausstellen. 3 Tage ist das Wetter relativ verlässlich zu prognostizieren. Allerdings haben wir die besten Sonnenuntergänge schon oft an den schlimmsten Tagen erlebt sodass man sich evtl. auch auf etwas bedeckteres Wetter einstellen sollte. Das ist ja gerade der Kniff, jeder kann schöne Bilder in schöner Umgebung machen aber wie macht man schöne Bilder wenn das Umfeld sich gegen einen verschworen hat. Die Wahrscheinlichkeit einer Absage des Workshops ist folglich sehr gering.

Zusatzinformationen

  • Mitzubringen ist nur die Kamera samt Objektiv und Speicherkarte. 
  • EIN KAMERASTATIV ist für diesen Workshop sinnvoll und mitzubringen!
  • Lichtausrüstung wird für den Workshop gestellt. 
  • Softdrinks, Kaffee und Tee vor Ort vorhanden. 
  • Die auf dem Workshop entstandenen Fotos können für das eigene Fotografenportfolio genutzt werden. Nur die kommerzielle Verwertung (Verkauf, Weitergabe…) der Fotos ist ausgeschlossen. Ein entsprechendes Modelrelease gibt es vor Ort am Workshop. Selbstverständlich findet der WS bei jedem Wetter statt, dann aber etwas mehr drinnen und mit Ersatzsetups. Wir haben dann weniger Möglichkeiten in der Heide, aber eben um die Location drumherum.

Ortsbeschreibung

Dieser Workshop findet in den heiligen Hallen der Sunbounce GmbH statt. Die Geburtsstätte aller Bouncer und Swatter. Wir können dort auf eine tolle Expresso-Maschine und auf viel Platz für den gemeinsamen Theorie-Teil zurück greifen. Das ist also unsere HOMEBASE. Es gibt genügend Parkplätze und auch sonst viel Luxus und Platz.

Preis inkl. MwSt.: 160,00 €
Dauer: etwa 4 Stunden
Startzeitpunkt: Samstag, 30. Juli 2016, 19:00 Uhr
Adresse: Buchenring 8 - 10, 21272 Egestorf
Maximale Teilnehmer: 10 Teilnehmer

Hier anmelden